Articles by Wolfgang Samsinger


„Tirol Anders“-Redaktion besetzt

Eine 800 Mann starke Einheit der „Aktionsfront für die Illegalität von Gendern“ (AFFIG) stürmte gestern die Redaktion von Tirol Anders und zwang uns zur Veröffentlichung der nachfolgenden Erklärung: Deutschsprecher! Wir handeln in Notwehr! Die Aktionen der „Aktionsfront für die Illegalität von Gendern“ richten sich nicht gegen Frauen. Dies wird schon alleine dadurch deutlich, dass nahezu…

Stadtrat Fritz muss trinken lernen

Ohne Erfolg blieb  der Versuch von Stadtrat Fritz wegen Trinkens in der Innsbrucker Maria Theresienstraße bestraft zu werden. Sofort wurden Rufe laut, dass dies ja typisch sei und für Politiker andere Regeln gelten. Der Soziologe und Theaterwissenschaftler Mag. Dr. Jens Dreher erklärt im Gespräch mit Tirol anders, warum dieser Plan des Grünpolitikers von vornherein zum…

Die Bundeshymnenverschwörung

Nicht das Dunkel der Geschichte der römisch-katholischen Kirche, sondern die nicht minder  düsteren Mysterien der österreichischen Bundeshymne stehen im Mittelpunkt der Handlung des neuesten Romans des amerikanischen Bestsellerautors Dan Brown. Obscurati, die Bundeshymnenverschwörung, führt den Protagonisten Robert Langdon, seines Zeichens Symbologe der Universität Harvard, zurück in das 18. Jahrhundert. Nach und nach tauchen Querverbindungen zwischen…

Rentenrettung

Minus mal Minus ergibt Plus war wohl die Grundidee des Paketes, das Sozialminister Hundsdorfer und Finanzminister Spindelegger heute der erstaunten Öffentlichkeit präsentierten. „Damit ist es uns gelungen“, jubilierten die beiden Politiker unisono, „zwei wesentliche Probleme dieser Republik zu eliminieren.“ Bekanntlich hatte die kürzliche Einführung des Pensionskontos viele Menschen zu der Annahme verleitet, dass sie über…

Liste Fritz präsentiert Bettelapp

Die Liste Fritz hat ihren Forderung, Bettlern Gutscheine statt Bargeld zu geben, konkretisiert. Demnach müssen sich Bettler in der jeweiligen Gemeinde registrieren. Sie erhalten ein genormtes Schild, auf denen Name, Herkunftsland, Lichtbild, Standort und die genehmigten Bettelzeiten ersichtlich sind. Neben dem Satz „Bitte um eine milde Gabe“ befindet sich auf dem Schild ausserdem noch ein…

ÖVP stoppt Zeitungswerbung

Verärgert reagierte die Tiroler ÖVP auf eine Werbekampagne einer Tiroler Tageszeitung. Das Blatt hat in der Vergangenheit Körperteile von Adlern auf Menschen montiert und mit einem Slogan versehen. In der ersten Serie war es ein Adlerkopf  und dem Text „Tiroler sehen mehr“. Danach folgten Menschen mit Adlerflügel, die suggerierten,  dass Tiroler mehr erleben. Nun war…

Aus für Dreizehnlinden?

Brasilianische Medien sprechen von einem Massaker. Die Emotionen gehen hoch nach der 1:7 Niederlage der brasilianischen Nationalmannschaft gegen Deutschland. Dies ruft nun auch rechtspopulistische Politiker auf den Plan, die die hochkochende antideutsche Stimmung für sich nützen wollen. Rudy Penajogo, Parteivorsitzender der Partido da Liberdade fordert sogar die Abschiebung aller deutschstämmigen Einwanderer. „Wir haben sie nicht…

Straßenkämpfe

Der Tagungsort hätte nicht besser gewählt werden können. Auf dem traditionsreichen Boden des Bergisels traf sich gestern die Tiroler Landesregierung, um über Vergeltungsmassnahmen gegen die deutschen Mautpläne zu beraten. Die ursprüngliche Idee, die Mautpflicht in Tirol ebenfalls auf Bundes- und Landesstrassen auszuweiten, musste auf Grund von Befürchtungen, dass deutsche Urlauber die Kosten anderswo wieder einsparen…

Google vergisst SPÖ

Mitte Mai entschied der Europäische Gerichtshof, dass europäische Bürger das recht haben Suchergebnisse löschen zu lassen. Auf Grund der hohen Anzahl von Löschanträgen rechnen Experten damit, dass es, bis zur endgültigen Umsetzung des Urteils, längere Zeit dauern könnte.  Einem „Tirol-Anders“-Test nach, könnte diese Einschätzung aber zu pessimistisch sein. Für unseren Test haben wir in Google…

Wissenschaftler kritisieren Team Stronach

Wissenschaftler des Österreichischen Gesundheitsinstitutes (ÖGI)  gehen auf Konfrontationskurs zum Team Stronach. Bekanntlich hatte der Gesundheitssprecher gefordert, dass sich Leute Chips zur Speicherung ihrer Gesundheitsdaten implantieren lassen sollen. Auch wenn dies, wie die Klubobfrau des Teams Stronach betont, auf freiwilliger Basis erfolgen soll, ändere dies nichts an der grundsätzlichen Problematik. Weltweit existieren bereits dutzende Studien die…

Bilder können, sofern keine Bildquelle angegeben ist, nach Belieben weiterverwendet werden. Ebenso können Texte und Artikel uneingeschränkt genutzt werden.